Nova Scotia

Nova Scotia (Neuschottland) ist eine Provinz im Osten Kanadas mit einer Gesamtfläche von 55.284 Quadratkilometern, auf der etwa 900.000 Menschen leben.

Nova Scotia besteht aus einer Halbinsel sowie der Insel Cape Breton und ist vom Atlantischen Ozean umgeben. Auf Cape Breton befinden sich die Cape Breton Highlands, die neben dem Kejimkujik auf dem Festland einer der beiden Nationalparks Nova Scotias sind. Kein Ort ist mehr als 65 Kilometer von der Küste entfernt.

Die Ureinwohner Nova Scotias sind die Mikmaq Indiander. Später besiedelten vor allem Auswanderer aus Schottland, Irland, Frankreich und Deutschland die Provinz.

Die Hauptstadt von Nova Scotia ist Halifax.

Die am weitesten verbreitete Sprache ist Englisch, das von über 90% der Einwohner gesprochen wird.

Nova Scotia liegt in der Zeitzone Atlantic Standart Time (ATS). Diese entspricht der MEZ -5 Stunden.

Es herrscht ein feuchtes Kontinentalklima mit milden Wintern an der Ostküste. Die Durchschnittstemperatur im Sommer liegt bei etwa 20 Grad.

Die Hauptreisezeit sind die Monate Juni - Oktober.